Die Malerei selbst erlernen

Einer der vermeintlich einfachsten Wege, um einen Einstieg in die Malerei zu finden, ist die Acrylmalerei. Das glauben zumindest viele Hobbymaler, die sich mit Begeisterung selbständig ans Werk machen, in der Überzeugung, sich das Malen selber beibringen zu können. Das ist prinzipiell auch möglich, solange man nicht zu blauäugig an die Sache herangeht und sich Hilfe und Tipps bei Profis holt. Solche Hilfen kann man beispielsweise im Kunsthandel finden, wo zahlreiche Malbücher mit präzisen Anleitungen zu den einzelnen Maltechniken angeboten werden. Auch Foren im Internet sowie Shops wie www.malspass24.com können bei manchen Problemen weiterhelfen. Wer noch ganz am Anfang steht und sich nicht sicher ist, welche Maltechnik und welche Stilrichtung ihm am meisten zusagt, der kann ruhig die Acrylmalerei als Einstieg wählen. Sie ist relativ einfach zu erlernen, da der Umgang mit Acrylfarben leicht und unkompliziert ist und kein besonders tiefgehendes Vorwissen erfordert. Nach kurzer Zeit kann auch ein Laie schon gute Ergebnisse erzielen.